Das Projekt REMIX wurde vom Kreanativ e.V. initiiert. Erfunden und durchgeführt wurde es von der Kunstpädagogin und Musikerin Anna Maria Zinke und dem Fotografen und Psychologen Tobias Jeschke.
Im Abstand von jeweils zwei Wochen trafen sie sich mit den Kindern der KGS Humboldt und des Hortes am Heiderand und arbeiteten direkt vor Ort oder erkundeten die Stadt Halle.  Das Projekt startete im November 2016 und lief bis Juni 2017.

Die Projektleiter führen regelmäßig Projekte mit verschiedenen Menschen in Halle und Umgebung durch. Sie arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an Schulen, Kindergärten, Firmen usw.  Das Spektrum umfasst Audioprojekte, Videoprojekte und in Kombination den Einsatz verschiedener Medien. Das kann von der Erstellung von Fotoprojekten über Interviews bis hin zu Musikvideos reichen. Dabei kann der Fokus auf formalen Prinzipien oder auch auf inhaltlichen Aspekten wie der Auseinandersetzung mit sich selbst und der Umgebung liegen.

Webseiten:

Tobias Jeschke Fotografie :  www.fotoist.de
Anna Maria Zinke:                 www.soundsketch.de

Advertisements